Die Rechtsanwaltskanzlei FRANCOIS/SCHOTT in Mulhouse und Cernay ist auch für Sozialesicherungsrecht zuständig.

So beraten wir die Opfer von Betriebs-und Arbeitswegunfällen, von Krankheiten, Invalidität und Unfähigkeit aber auch die Opfer von Streitigkeiten, die den bezahlten Jahresurlaub betreffen.
Unsere Anwälte beraten Sie im Falle von Streitigkeiten, die mit der Zahlung von Alterspensionen und Entschädigungen oder mit Krankenversicherungstreitgkeiten zu tun haben.

Die Kanzlei FRANCOIS/SCHOTT ist also sowohl von dem Arbeitsgericht erster Instanz als auch vor dem Sozialesicherungsgericht kompetent. Wir bevorzugen jedoch die gütliche Regelung der Konflikte, wenn eine Abmachung möglich ist.